Therapie- und Rehazentrum Hübbe in Eiterfeld


Traktionstherapie

Die Erfolge der Extensions- (Traktions)therapie, insbesondere der Hals- und Lendenwirbelextension, sind seit langem in der physikalischen Medizin bekannt.

Traktionstherapie im Therapie- und Rehazentrum Huebbe in Eiterfeld

Therapeutische Wirkung:

Insbesondere der Lumbago (Hexenschuss) ist mit über dreißig Prozent aller degenerativen Prozesse im Bereich der Wirbelsäule eine Krankheit von hoher gesundheitspolitischer Bedeutung.
Bei der Entspannung des Drucks auf die Bandscheibe und den Wirbel erfolgt zusätzlich eine Entlastung der irritierten Nerven, die Verursacher vieler Beschwerden sein können.

Auch Patienten mit Arthrose im Hüftgelenk oder schmerzhaften Schultern können mit dieser Therapie sehr erfolgreich behandelt werden. Auf der Extensionsliege (Streckbank) kann der Patient manuell oder elektromotorisch gestreckt werden.

Indikationen:

  • Bandscheibenvorfälle
  • Lumbago (Hexenschuss)
  • Probleme mit der Halswirbelsäule
  • Hüftarthrose
  • Schultersteife
  • Impingment Syndrom

 

 


 

 

Unsere Mitarbeiter

Cendy_Durigon-Huebbe.jpg