Therapie- und Rehazentrum Hübbe in Eiterfeld


Orthopädische Medizin (nach Cyriax)

Die Methode nach Cyriax gehört zu den Manualtherapien und dient der funktionellen Weichteildiagnostik und -behandlung.

Orthopaedische Medizin nach Cyriax

Therapeutische Wirkung (Auszug):

  • Schmerzlinderung
  • Tonusregulierung
  • Funktionsverbesserung
Aktive Elevation der Arme zur Feststellung eines schmerzhaften Bogens bei Sehnenreizung im Schultergelenk ("painful arc")  

Indikationen:

  • Schäden an Sehnen und Muskeln
  • Bewegungseinschränkungen
  • Gelenkblockierungen

Therapieziel:

Ziel ist, bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, die betroffenen Strukturen einwandfrei zu identifizieren.
Dies erfolgt durch Abgrenzung der betroffenen Strukturen von allen anderen, die das gleiche Beschwerdebild verursachen könnten. Die Behandlung basiert auf den dabei gewonnenen Erkenntnissen über geschädigte Strukturen.


 

 


 

 

Unsere Mitarbeiter

Bettina.jpg