Therapie- und Rehazentrum Hübbe in Eiterfeld

Therapiezentrum

Huebbe

Am Badepark 2
36132 EITERFELD

Tel.: 06672-440
Fax: 06672-7442
E-Mail: therapiezentrum@huebbe.de
Internet: http://www.huebbe.de

logo3_vpt


Osteopathie

Die Osteopathie dient dazu, mit den Händen, Fehlfunktionen im Körper zu finden und zu therapieren. Der Unterschied zur Physiotherapie ist, dass der Körper als Ganzes betrachtet wird.

Es wird nach drei Schwerpunkten diagnostiziert und therapiert:

  • Craniosakrale Therapie (Behandlung des Schädels und der Kreuzbeinregion)
  • Parietale Therapie (Behandlung der Gelenke)
  • Viszerale Therapie (Behandlung der inneren Organe)

"Krankheiten finden kann jeder, Gesundheit zu finden ist das Ziel des Osteopathen." (Andrew Taylor Still)

Warum Osteopathie?

Ein ganz wichtiger Faktor in der Osteopathie ist die Zeit. Der Therapeut kann sich, je nach Krankheitsbild, die Zeit selber festlegen die er für die Behandlung benötigt.

Die Behandlung beginnt immer mit einer genauen Diagnosestellung. Je nach Fehlfunktion wird die Therapie angepasst. Es werden dabei alle Körperregionen, wie Gelenke, innere Organe und Kopf/Wirbelsäule mit einbezogen. Es können dadurch auch Krankheitsbilder behandelt werden wo die Physiotherapie nicht greift.

Einige Beispiele:

  • Chronische Schmerzpatienten
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Verdauungsprobleme
  • Magenprobleme

 

Ein Osteopath behandelt nie einzelne Beschwerden, sondern immer den Körper in seiner Gesamtheit.

 

 


 

 

Unsere Mitarbeiter

Hans-Heinrich_Huebbe.jpg